Romantik in St. Pölten – Franz Schubert

1821 verbrachte der junge Franz Schubert auf Einladung der St. Pöltener Bischofs Nepomuk Ritter von Dankesreiter, einem großen Kunstförderer, den Sommer in St. Pölten.

In dessen Sommerresidnez Ochsenburg komponierte Schubert seine einzige Oper „Alfonso und Estrella“.

Wir erzählen die Geschichte dieses einzigartigen romantisch wilden Sommers voll lauer Nächte mit Musik, Liebe und Gesang.

 

© 2024 Kreativlösung | Theme: Storto by CrestaProject WordPress Themes.