Das Land, der Bischof und das Böse – Michael Memelauer

Bischof Memelauer ist einer der wichtigsten Protagonisten der katholischen Kirche in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. In bewegten Zeiten von 1927 bis 1962 ist der Bischof in der Diözese St. Pölten.

(c) Christian MUELLER – St. Pölten, 20.08.2020 – Dreharbeiten zu der Produktion DER BISCHOF, DAS LAND UND DAS BÖSE, ein Film über das Leben von Bischof Michael Memelauer, Regie Anita Lackenberger, Kamera Gerhard Mader. FOTO: Christian MUELLER

Seine wohl wichtigste Predigt ist die Silvesterpredigt gegen die Euthanasie. Sein Leben ist geprägt von den politischen Umbrüchen einer stürmischen Zeit. Das Böse begegnet ihm in vielfältiger Form.

© 2024 Kreativlösung | Theme: Storto by CrestaProject WordPress Themes.